Die Sache mit der Sprache und Feinmotorik

Sprache und Feinmotorik hängen zusammen. Im Alter von vier bis viereinhalb Jahren sollten die Kinder eigentlich viele Wörter richtig aussprechen. Die Zeitformen dürfen noch durcheinander sein und bspw das "sch" kommt später. Wenn es mit der Aussprache noch ein bisschen schwierig ist, dann kann ein Grund sein, dass die Mundmuskelatur noch nicht so gut ausgebildet ist. Vor allem bei Kindern, die nicht gerne Steckspiele, malen oder basteln, ist es manchmal ein bisschen schwerer. Eben die "Nicht-Fummler-Kinder". Das ist auch gar nicht schlimm, denn die Aussprache kann über die Feinmotorik verbessert werden. Viele Kinder strecken bspw bei Fädelspielen die Zunge heraus, wenn sie sich konzentrieren. Oder sie pressen die Lippen zusammen. Das stärkt die Muskeln im Mund und die Aussprache fällt leichter. Es…

0 Kommentare
Menü schließen