Neues Sofa selbst gemacht

Damals standen wir vor der Entscheidung, neues Sofa oder nicht.  Wir hatten Glück und konnten ein Schnäppchen im großen, schwedischen Kaufhaus mit den Hot Dogs machen.

Nun toben und leben drei Kinder und wir auf diesem Sofa. So schnell wie ein Getränk verschüttet, die Schokofinger abgewischt oder der Picasso auf dem Sofakissen ist, da reicht es schon, nur kurz die Haustür auf machen zu gehen. Na klar, wir hatten Decken drauf um es zu schützen. Hat aber nix geholfen – das Sofa sieht mittlerweile aus als ob wir es direkt entsorgen könnten. Die Kissen waschen geht auch nicht, kein Reißverschluss.

Was also tun? Wir haben drei kleine Kinder und ein neues Sofa ist derzeit, in der jetzigen Phase keine Option. Auf dem Bild sehr ihr schon, dass Sofa hat ganz schön gelitten.


Also habe ich ein bisschen gegoogelt und bin auf die Idee gekommen – wir verhüllen es einfach.

Dazu braucht ihr:

– Fleecedecken und eine Schere

Ich habe die günstig bei Kik gekauft. Erst wollte ich nähen aber das ist mir zu zeitaufwendig und ich brauche eine Lösung, dass ich die einzelnen Decken auch schnell mal waschen kann.

Also habe ich die Kissen eingewickelt und hinten wie ein Geschenk zusammen gebunden. Damit es schön aussieht, habe ich aus einer Extradecke lange Streifen geschnitten. Kosten ca 40 Euro und rucki zucki erledigt.

Hier das Ergebnis, einmal in rot und einmal rot/ braun.

Mit drücken des "Absenden Button" akzeptiere ich die Datenschutzerklärung (siehe Menü oben rechts)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑