Teil 2 – Die ersten 4 Monate – alleine mit 2 Kindern durch Afrika – im Interview Steffi –
Bild Steffi Metz - Lebenstraum Afrika

Teil 2 – Die ersten 4 Monate – alleine mit 2 Kindern durch Afrika – im Interview Steffi –

Steffi Metz ist mit ihren beiden Söhnen alleine in Afrika unterwegs. Im ersten Interview  hat Euch Steffi von ihren Reiseplänen berichtet und das sie sich einen Lebenstraum erfüllen möchte. Nun sind die Drei schon einige Zeit unterwegs – quer durch Afrika. Es freut mich so sehr, dass Steffi mir erneut ein Interview gegeben hat, um Euch mitzuteilen, wie es der Famile geht, was sie bereits erlebt haben und wie die Zukunftspläne aussehen.Ihr könnt Steffi auf facebook in ihrer Gruppe „Lebenstraum Afrika“ begleiten und miterleben, welche Abenteuer, Erfahrungen und schönen Begegnungen, sie mit ihren Jungs erlebt. Mittlerweile ist Steffi nicht mehr in Namibia und die Familie ist weiter gereist. Ihr könnt auch auf Instagram @the_afrika_road ihre Reise verfolgen. Steffi, herzlichen Dank für deine Teilnahme an der Blogreihe.   INTERVIEW - Allein mit 2 Kindern durch Afrika   Wie waren die Tage kurz vor der Abreise? Habt ihr sie besonders genutzt? Ja, ich habe die Tage mit meinen 3 Söhnen verbracht. Der Große ist ja in Deutschland geblieben. Das war…

Weiterlesen

Gastbeitrag “Der Alltag hatte uns mehr im Griff als wir ihn!” – 3 Kinder – eine Reise

Ich freue mich sehr über den Gastbeitrag der lieben Mareike. Sie ist Mama von drei Kindern und erzählt von ihrem Alltag, Ritualen und ihrer derzeitigen Reise quer durch die ganze Welt - natürlich mit den Kindern.   Gastbeitrag: Alltag und Rituale  - mit 3 Kindern unterwegs Ich gebe zu, wir sind nicht so die Familie mit geregeltem Tagesablauf und alltäglichen Ritualen. Obwohl mir die Vorstellung eigentlich sehr gut gefällt: Die Familie sitzt gemeinsam am Tisch, jedes Kind hat seine Aufgaben, kennt diese und führt sie ohne zu murren aus. Vor dem Zubettgehen wird der Tag noch einmal Revue passiert, gekuschelt und vorgelesen. An Halloween gibt es ausgehöhlte Kürbisse, zur Weihnachtszeit Ausstechkekse und selbstgestaltete Adventskalender und an Geburtstagen Frühstück im Bett. Wenn das Gemüse gegessen wurde, gibt es Süßes zum Nachtisch und im Urlaub darf jedes Kind eine kleine Tasche mit Spielsachen für die Reise packen. Ja, so stellt man es sich gerne vor, doch bei uns kam alles etwas anders. Jedenfalls zeitweise. Als meine beiden Großen…

Weiterlesen
Menü schließen