DIY Stühle und Tisch bekommen einen neuen look

Wir haben lange überlegt, ob wir uns nun neue Stühle kaufen sollen, was für Modelle, Preisklasse usw..
Zwischenzeitig habe ich auch immer in den privaten Anzeigen gesucht. In der Kategorie “verschenke” wurden dann 6 Stühle aus Kiefer angeboten. Leider war ich zu spät, doch einige Tage später meldete sich die Dame erneut, sie wurde versetzt, ob wir noch Interesse haben. Gesagt getan, ein neues DIY Stühle Projekt. 
Also haben wir sie abgeholt und entschieden, die Kinder sind noch so klein, basteln, malen und kleben beginnt derzeit gerade erst attraktiv zu werden, wir würden uns so ärgern, wenn neue Stühle direkt hinüber wären. Dann also die geschenkten Stühle – daraus kann ich bestimmt noch was machen.

Also raus in die Kälte und schleifen.
Danach habe ich sie mit einem Buntlack in der Farbe “altweiß – extra matt” gestrichen. Wichtig ist es, eine Rolle zum lackieren zu nutzen. Nur so lassen sich “Farbnasen” verhindern und das Ergebnis wird schön gleichmäßig und eben. Für die Ecken macht aber auch ein Pinsel Sinn.
Neben den Stühlen habe ich auch noch direkt unseren Esstisch und eine Kommode weiß lackiert. Diese waren vorher Kiefer gelaugt/ geölt. Das Endergebis zeige ich Euch jetzt! Ich persönlich finde es jetzt sehr schön – ein ganz neues WohngefühlDer Schrank im Hintergrund wird übrigens noch mit Kreidfarbe und Wachs in den Shabby look umdesignt. 

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Menü schließen