Mamazeiten im Umbruch – Frohes Neues Jahr 2019

 

Mamazeiten 2019

Ich wünsche Allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019! 

Im vergangenen Jahr habe ich den Blog hobbymäßig betrieben, habe sehr viel im Bereich social Media und auch blogging gelernt. Der Blog war zunächst mit 3 Besuchern am Tag nicht sehr erfolgreich. Ich habe nicht nur mehrmals das design angepasst sondern auch an den Inhalten und der Reichweite gearbeitet. Außerdem habe ich verschiedene Kanäle genutzt, um auf Beiträge aufmerksam zu machen. 

Nach einer bereits sehr erfolgreichen Blogreihe Kindergarten, habe ich mit der Blogreihe Familie: So leben und lieben Familien in Deutschland, verschiedene Familien kennen gelernt und bin sehr dankbar, dass sie einen Einblick in ihren Alltag gegeben haben. Die Blogreihe werde ich in leicht veränderter Form fortführen. 
Wer also Interesse hat, meldet Euch bei mir. Ich habe noch ein paar offene Interviews, die ich natürlich nun auch nachholen werde. Seit gespannt!

Mein Blog hat sich soweit entwickelt, dass ich in diesem Jahr weiter wachsen werde. Dafür danke ich vor allem meinen Lesern und Interessierten, die immer gerne auf die Seite kommen und die neuen Berichte lesen. 

Vielleicht habt ihr es schon gemerkt, Mamazeiten wurde optimiert und angepasst – bereit für ein neue Jahr. Mein Fokus wird weiterhin auf der Familie liegen – eine Kindheit auf Augenhöhe und ein Zusammenleben ohne Strafen und Drohungen. Die Basis werden zukünftig 3 Säulen:

  • Basiswissen

zum Thema Baby, Kleinkind und Schulkind und die Entwicklung der Kinder. Welche neuen Erkenntnisse gibt es in der Entwicklungspsychologie, welche Phasen durchleben die Kleinen usw..

  • Familienthemen

aktuelle Themen aus den Medien aber auch Berichte über Bedürfnis- und beziehungsorientierte Erziehung, Blogreihen und vieles mehr. Auch persönliche Geschichten werden nicht fehlen – versprochen!

  • DIY 

Der Blogbereich liegt mir am Herzen und ich habe einige Projekte und Ideen mit den Kindern geplant

Gerne könnt ihr mir – ab sofort – Kommentare unter den Blogbeiträgen hinterlassen. 

Wenn ihr einen Einblick in unser turbulentes Familienleben bekommen möchtet, dann folgt uns gerne auf Instagram. Dort berichte ich nicht nur über das Geschehen auf dem Blog sondern gebe Euch auch einen Einblick in unseren Alltag mit drei Kindern, davon Zwillinge und unseren Very Important Princess Hund :-).

Facebook wird demnächst auch wieder online gehen. 

Mamazeiten auf Instagram: https:/www.instagram.com/mamazeiten

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und freue mich und danke jedem Leser!

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Menü schließen