Mamazeiten im Umbruch – Frohes Neues Jahr 2019

  Mamazeiten 2019 Ich wünsche Allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!  Im vergangenen Jahr habe ich den Blog hobbymäßig betrieben, habe sehr viel im Bereich social Media und auch blogging gelernt. Der Blog war zunächst mit 3 Besuchern am Tag nicht sehr erfolgreich. Ich habe nicht nur mehrmals das design angepasst sondern auch an den Inhalten und der Reichweite gearbeitet. Außerdem habe ich verschiedene Kanäle genutzt, um auf Beiträge aufmerksam zu machen.  Nach einer bereits sehr erfolgreichen Blogreihe Kindergarten, habe ich mit der Blogreihe Familie: So leben und lieben Familien in Deutschland, verschiedene Familien kennen gelernt und bin sehr dankbar, dass sie einen Einblick in ihren Alltag gegeben haben. Die Blogreihe werde ich in leicht veränderter Form fortführen.  Wer also Interesse…

0 Kommentare
Teil 2 – Die ersten 4 Monate – alleine mit 2 Kindern durch Afrika – im Interview Steffi –
Bild Steffi Metz - Lebenstraum Afrika

Teil 2 – Die ersten 4 Monate – alleine mit 2 Kindern durch Afrika – im Interview Steffi –

Steffi Metz ist mit ihren beiden Söhnen alleine in Afrika unterwegs. Im ersten Interview  hat Euch Steffi von ihren Reiseplänen berichtet und das sie sich einen Lebenstraum erfüllen möchte. Nun sind die Drei schon einige Zeit unterwegs – quer durch Afrika. Es freut mich so sehr, dass Steffi mir erneut ein Interview gegeben hat, um Euch mitzuteilen, wie es der Famile geht, was sie bereits erlebt haben und wie die Zukunftspläne aussehen.Ihr könnt Steffi auf facebook in ihrer Gruppe „Lebenstraum Afrika“ begleiten und miterleben, welche Abenteuer, Erfahrungen und schönen Begegnungen, sie mit ihren Jungs erlebt. Mittlerweile ist Steffi nicht mehr in Namibia und die Familie ist weiter gereist. Ihr könnt auch auf Instagram @the_afrika_road ihre Reise verfolgen. Steffi, herzlichen Dank für deine Teilnahme an der…

0 Kommentare

Gastbeitrag “Der Alltag hatte uns mehr im Griff als wir ihn!” – 3 Kinder – eine Reise

Ich freue mich sehr über den Gastbeitrag der lieben Mareike. Sie ist Mama von drei Kindern und erzählt von ihrem Alltag, Ritualen und ihrer derzeitigen Reise quer durch die ganze Welt - natürlich mit den Kindern.   Gastbeitrag: Alltag und Rituale  - mit 3 Kindern unterwegs Ich gebe zu, wir sind nicht so die Familie mit geregeltem Tagesablauf und alltäglichen Ritualen. Obwohl mir die Vorstellung eigentlich sehr gut gefällt: Die Familie sitzt gemeinsam am Tisch, jedes Kind hat seine Aufgaben, kennt diese und führt sie ohne zu murren aus. Vor dem Zubettgehen wird der Tag noch einmal Revue passiert, gekuschelt und vorgelesen. An Halloween gibt es ausgehöhlte Kürbisse, zur Weihnachtszeit Ausstechkekse und selbstgestaltete Adventskalender und an Geburtstagen Frühstück im Bett. Wenn das Gemüse…

0 Kommentare

Tipps: Kinderbeschäftigung und Geschenke zu Weihnachten

*Beitrag enthält Affiliate Links/Partner- Werbelinks* Mit drei Kindern, beginnen die Weihnachtsvorbereitungen immer sehr zeitig. Normalerweise bastel ich  gerne einen Adventskalender aber dieses Jahr, haben wir uns bewusst für einen einfachen Schokoladenkalender entschieden. Zum Einen, weil der ganze Kleinkram sowieso nur rumfliegt, kaputt geht und dann weggeworfen wird und zum Anderen, weil die Drei einfach schon soviel zum Nikolaus und zu Weihnachten geschenkt bekommen. Uns ist viel wichtiger, dass sie sich an die Weihnachtszeit erinnern - wir versuchen also möglichst viel zu unternehmen und Erinnerungen zu schaffen. Wir backen Kekse, gehen auf den Weihnachtsmarkt, hören Weihnachtslieder und zelebrieren den Kauf des Weihnachtsbaumes. Außerdem basteln wir Baumschmuck, kaufen Kugeln in unseren Lieblingsfarben und schmücken gemeinsam den Baum. Kinder im Winter beschäftigen In der kalten…

0 Kommentare

Ein deutscher Weihnachtsbrauch? Die Weihnachtsgurke

Ehrlich gesagt habe ich von diesem Brauch nur durch Zufall gehört und kenne ihn gar nicht. Dabei soll er angeblich in Deutschland entstanden sein. Auch meine Eltern und Alle, die ich gefragt habe, haben noch nie von der Weihnachtsgurke gehört. In Amerika hingegen ist es ein typischer Weihnachtsbrauch, den wohl so ziemlich jeder Amerikaner auch kennt. In Deutschland ist die Gurke erst seit ein paar Jahren wieder zurück und entwickelt sich zu einem neuen Weihnachtstrend.  Die Geschichte der Weihnachtsgurke So richtig weiß es wohl Niemand, wie es die Weihnachtsgurke an die Christbäume geschafft hat. Allerdings hat von einigen Jahren eine Berliner Zeitung recherchiert und die Geschichte eines deutschen Auswanderers gefunden, der im amerikanischen Bürgerkrieg kämpfte und schwer verletzt wurde. Auf dem Sterbebett…

0 Kommentare

Trotzphase – Gibt es nicht! Die Autonomiephase

Ich habe einen Gastbeitrag geschrieben, der auf dem Blog von Josie von  Mama und Mehr erschienen ist. Mehr dazu später. Vorher möchte ich noch Etwas zum Thema "Autonomiephase" schreiben. Unsere Einstellung zum Thema "Erziehung" habe ich schon vor einiger Zeit erwähnt. Hier geht es zum Artikel.  Die Autonomiephase erleben wir hier jeden Tag. Der Große mit fast sechs Jahren, ist zwar schon ein ganzes Stück weiter, in der emotionalen Entwicklung aber die Zwillinge sind mittendrin. Wir haben die klassischen Situationen, die wahrscheinlich alle Eltern kennen. Es geht morgens mit der Auswahl der Kleidung los, dann haben wir wirklich jeden Tag die Diskussion "Ich brauche keine Jacke." Es ist mittlerweile schon sehr kalt, dass wir nicht nur eine Jacke sondern auch noch eine…

0 Kommentare
Menü schließen