Kindergarten- und Schulmaterial beschriften – Werbung

Die Schule und der Kindergarten beginnt und das Schulmaterial muss beschriftet werden. Wie das komfortabel und optisch ansprechend umgesetzt werden kann, lest ihr im heutigen Beitrag. |Werbung|

Der erste Elternabend. Mama und Papas sitzen in einem Klassenraum. Der Raum ist genauso, wie ihn wohl Jeder aus seiner eigenen Schulzeit kennt. Eine große Tafel, mit zwei Flügeln zum aufklappen, bunte, selbst gemalte Bilder an den Wänden und Fenstern und die kleinen Tische und Stühle. Ganz vorne steht das Lehrerpult und an der Tür hängt der Stunden- und Tafelplan. Für einen Moment fühlen wir uns zurück versetzt in die eigene Schulzeit aber nein – halt stopp. Wir sitzen hier als Eltern – das eigene Kind soll eingeschult werden und es ist der erste Elternabend.

Die Gedanken kreisen, ob wohl der Sohnemann mit der Lehrerin klarkommt, wie er überhaupt in der Schule zurecht kommen wird und das eine neue Phase beginnt. Nach etlichen Informationen über den Ablauf, gibt es eine Klarsichthülle mit noch mehr Inhalten und der zweiseitigen DIN A4 Materialliste. 2 Seiten!!

Die Lehrerin gibt darauf hin den Hinweis: „Bitte wirklich Alles beschriften. Vom Buch bis zum Radiergummi und auch die Schuhe, Shirts usw..“

Möglichkeiten Schulmaterial und Bücher zu beschriften

Wie immer im Leben gibt es einfache oder auch sehr komfortable Lösungen Schulmaterial oder Kindergartensachen, bspw. T-Shirts oder Bücher mit Namen zu versehen. Ob mit einem wasserfesten Stift hinein geschrieben oder sogar gestickt, gestempelt oder geklebt. Es gibt diverse Möglichkeiten, die ich mir im Internet angesehen habe. Vom Stempel bin ich schlichtweg nicht überzeugt, außerdem ist der ausschließlich für Textilien bestimmt. Deswegen bleibt schlussendlich für mich nur der wasserfeste Stift und die personalisierten Aufkleber für Kinder. Die Stifte gibt es von verschiedenen Firmen und in unterschiedlichen Stärken und Farben zu kaufen. Der Vorteil ist, dass es sehr preisgünstig ist und Alles damit beschriftet werden kann. Nachteil ist aber, dass es verwischt, die Schrift schwer lesbar sein könnte und auf Oberflächen, wie bspw. Plastikstiften, Glas usw. abgekratzt werden könnte. Die Optik überzeugt mich auch nicht wirklich. Also unsere Lösung:

Personalisierte Aufkleber für Kinder 

Werbung Stickerkid – Mamazeiten

Auf Stickerkid gibt es verschiedene Angebote, zur individuellen Beschriftung von Schulmaterial oder Kindergartensachen, wie bspw. personalisierte Aufkleber, Namens- und Bügeletiketten oder auch Poster und Sicherheitsarmbänder usw. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ob nun der kleine Dinofan oder die Prinzessin, die Sticker können auf eigenen Wunsch angepasst werden. Ob Hintergrund, Schriftart und Schriftfarbe, bis hin zu einem kleinen Bild – die Kinder können gemeinsam mit den Eltern, gestalten. Durch die kleinen Bildchen können auch Kindergartenkinder ihre Sachen erkennen. Es gibt kleine, schmale Aufkleber für Stifte, größere für Bücher oder auch Aufkleber, die in die Schuhe hinein geklebt werden. Natürlich wasserfest und für die Spülmaschine geeignet. 

Schulmaterial beschriften -Mamazeiten

Es gibt nicht nur Aufkleber für Kinder oder Namensettiketten, es gibt auch Bügeletiketten, die einfach in Shirts, Hosen oder auch Socken oder Jacken gebügelt werden und genauso schnell auch mit dem Bügeleisen wieder entfernt werden können. In der Waschmaschine bis 60 Grad waschbar. Stickerkid fertig seine Produkte in der Schweiz und ist von der Qualität überzeugt, dass sie eine Garantie von 10 Jahren geben!

Im eigenen Selbsttest haben wir den Bestellprozess, die Qualität, Preis-Leistungsverhältnis und auch die Einsatzfähigkeit getestet.

 

Der Bestellprozess:

Schulmaterial beschriften – Mamazeiten

Bestellen  der Sticker ist denkbar einfach. Im  Onlineshop zunächst ein Paket auswählen und dann kann es auch schon los gehen.

Ich muss gestehen, durch die diversen Auswahlmöglichkeiten, hat es doch ein wenig gedauert, bis ich zufrieden mit Schrift, Bild und Hintergrund gewesen bin. Ich habe mich stark an den Lieblingsfarben und Interessen meines Sohnes orientiert. In den Warenkorb gelegt und die Zahlungsmodalitäten abgewickelt (Kauf auf Rechnung, Paypal, Visa oder Sofortüberweisung) und schon ist die Bestellung fertig und es heißt – warten. 

Nach 2 Tagen kam der Brief dann an. Der Stickerbogen macht qualitativ einen hochwertigen Eindruck. Die Aufkleber sind fest und stabil und sehen genauso aus, wie sie auf dem Bildschirm gewirkt haben.

 

 

 

Einsatzfähigkeit und Handling

Die kleinen, schmalen Aufkleber passen perfekt auf die dicken Buntstifte. Das Gesamtbild in der Federmappe ist sehr harmonisch. Sicherlich können sie auch abgezogen werden aber übermalen mit Filzstiften ist, im Gegensatz zur Beschriftung mit einem Stift, nicht möglich. Der Langzeittest wird zeigen, wie gut in schlussendlich halten werden. Ich mache mir aber keine Sorgen. 

Wir haben verschiedene Materialien beklebt, die ich Euch in der Fotogalerie sehr gerne zeigen möchte. Die vielfältige Nutzung der Aufkleber, machen sie wirklich für verschiedenste Lebensbereiche verwendbar. Ob Schule, Kindergarten, Hobby, Urlaub oder auch zu Hause. Sie können für die die unterschiedlichsten Gegenstände genutzt werden: Stifte, Pinsel, Flaschen, Brotdosen, Sonnenbrille, Schuhe, Handy, Notizbücher, Bücher, Hefte, Tuschkasten, Zahnpasta und Zahnbürste, Zahnputzbecher, die Sonnemilch im Kindergarten usw… 

Wir haben die Schulmaterialien beklebt. Die Sticker halten fest und stabil und sehen einfach super aus. Der Gesamteindruck ist ordentlich und für uns ist das klare Fazit: Die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall. 

 

 

Preis-Leistungsverhältnis – Fazit

Es gibt diverse Anbieter, um Schulmaterial und Kindergartensachen zu beschriften. Ich bin bei Stickerkid gelandet, da mir die Motive zugesagt haben und ich auch die Preise ok finde. Die Namensettiketten gibt es ab 8,00 Euro. Das ist es auf jeden Fall wert. Die Qualität ist wirklich sehr gut und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch für die Schultüte gibt es ein paar Gadgets, die ihr direkt mitbestellen könntet. Das personalisierte Sicherheitsarmband zum Beispiel. In meinem Blogbeitrag zum Thema Kindersicherheit, habe ich darüber berichtet. Auch der Sicherheitsanhänger für den Schulranzen oder Kindergartenrucksack, ist eine schöne Geschenkmöglichkeit, die zur Sicherheit beiträgt und wirklich gut durchdacht ist.

Die Ergebnisse unsere Beschriftungsaktion möchte ich Euch in einer kleinen Galerie zeigen. Auch hier der Hinweis: Werbung wegen Markenerkennung: 

[ngg src=”galleries” ids=”6″ display=”basic_thumbnail”] 

Gutschein – Mamazeiten

10% Gutschein bei Stickerkid.de

Wenn ihr Stickerkid ausprobieren möchtet, mit dem Gutscheincode: mamazeiten10,  erhaltet ihr 10% auf die gesamte Bestellung. Das lohnt sich auf jeden Fall. Wir sind begeistert und wie ihr wisst, wir würden keine Produktempfehlung hier geben, wenn wir nicht selbst überzeugt wären. 

In den kommenden Tagen erwarten Euch die Spartipps: Gutscheine für Kindergarten und Schule und ich werde Euch den Inhalt unserer Schultüte und Geschwistertüten vorstellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Menü schließen