Wer steckt eigentlich hinter Mamazeiten?

Mein Name ist Janina, Dipl. Betriebswirtin (FH) Dienstleistungsmanagement und Personalmanagement. Meine Passion ist es, Eltern und Kinder zu schützen und aufzuklären, rund um die Themen: Mobbing, CyberMobbing und generell Kindersicherheit. 

Ich bin Ende dreißig und Mama von drei Kindern. Mein Sohn ist mittlerweile ein Schulkind, die Zwillinge (Jung/Mädchen) gehen in den Kindergarten. 

Die Geschichte der Webseite Mamazeiten

Mamazeiten ist als privater Blog gestartet und hat sich zu einem beliebten Familienblog weiter entwickelt. Alle Eltern tragen diese Verantwortung für ihre Kinder und Jeder möchte das Beste für sein Kind. Doch was ist für mich überhaupt das Beste? Wir haben heute das große Glück, dass wir das Internet und social media haben. Ein Austausch zwischen Gleichgesinnten ist heute einfacher als es unsere Eltern noch hatten. Wir können viele verschiedene Menschen und Lebensweisen und -einstellungen kennen lernen. Für mich ist es immer wieder faszinierend, manchmal erschreckend aber immer unglaublich interessant.

Vor ca. 1,5 Jahren habe ich die Blogreihe Familie gegründet. Ich wollte zeigen, jede Familie ist einzigartig und besonders und das frei von Vorurteilen. Es sind zahlreiche, spannende und interessante Interviews entstanden sowie Gastbeiträge. Die Blogreihe hat sich zu einem Herzstück meiner Webseite entwickelt und wird kontinuierlich fortgeführt. Meiner Meinung nach ist es nicht nur inspirierend sondern schärft den Blick über den Tellerrand. Wesentlich ist, dass die Familien erzählen wie sie wirklich sind – ohne Kommentar, Meinungen oder Verurteilung. 

Nach einer Schaffenspause, hat sich Mamazeiten weiter entwickelt und fokussiert. Jedes 7. Kind ist bereits ein Mobbingopfer. Mein persönliches Ziel ist es, Kinder vor Mobbing zu schützen und zu helfen und Eltern zu informieren. Nur wer das Wissen hat, kann auch intervenieren. 

 

Kinder schützen

Das besondere an der Webseite ist, dass sowohl Informationen und Wissen für Eltern bereit gestellt wird aber auch Schüler und Jugendliche einen eigenen Bereich, die “Teeny Corner” finden. Eltern haben so die Möglichkeit, den Link weiter zu geben, wenn sie denken, dass ihr Kind sich ihnen gegenüber verschließt und sie zunächst nicht weiter wissen. Schüler und Jungendliche finden dort Ansprechpartner, Denkanstösse und natürlich Hilfe. 

Eltern aufklären

Kennen Sie Cyber Grooving oder wissen was das Darknet ist? Haben Sie von Hosentaschenmobbing gehört oder von Sexting? Aufgeklärte Eltern sind sensibilisiert, können mit ihren Kindern sprechen und sie schlussendlich schützen.

Als Familie stark sein

Eine Familie ist der Rückzugsort für alle Familienmitglieder. Zusammenhalt, Vertrauen und Respekt sind wichtige Säulen. Selbstverständlich aber auch Spaß, gemeinsame Unternehmungen und allgemeine Familienthemen wie bspw. Beruf & Karriere. Der Bereich ist nicht nur informativ sondern kreativ. In der Rubrik ist auch die Blogreihe Familie zu finden aber auch Umweltthemen oder do it yourself Projekte. Der Blogbereich der Seite. 

Durch die Blogreihe haben wir verschiedenste Familien kennen gelernt. Der Blick auf Bereiche im Leben verändert sich. Ich möchte auf Mamazeiten auch zu kritischen Themen berichten. Auch zu Themen, die anderen Leuten nahe gehen – umgangssprachlich “triggern”. Warum? Schlussendlich um zu zeigen, es gibt nicht nur einen Weg und die eine Meinung. Es gibt verschiedene Beweggründe, Erfahrungen und Erlebnisse, die unser Leben prägen. Anhören bzw. lesen, darüber nachdenken und vielleicht ein wenig die Hintergründe verstehen. Nicht verurteilen und andere Menschen akzeptieren, wie sie sind. 

Das Logo

Das Logo ist sehr persönlich und mittlerweile zu einer Marke geworden, auf die wir sehr stolz sind. 

Mamazeiten steht für aufregende, fordernde aber auch glückliche und liebevolle Zeiten, die mich persönlich mit meinen Kindern erwarten. 

Das Logo hat eine persönliche Bedeutung. So stehen die beiden doppelten Herzen für unsere Zwillinge und das blaue Herz, für unseren erstgeborenen Sohn. Der genaue Betrachter entdeckt noch einen rosa Stern, der unserem Sternenmädchen gewidmet ist. 

 

Logo-Project_mamazeiten_new_claim
Logo Mamazeiten
5/5
Menü schließen